Beach, Bush & Culture: Die Top-Reiseziele 2018

Von Isabel Pfaff

 
 

Während auf den Laufstegen von Berlin über Paris bis Mailand die neusten Mode-Trends für das Jahr 2018 präsentiert werden, haben wir die Top 7 Reiseziele für das kommende Jahr zusammengestellt. Ein überraschender Mix aus Klassikern und exotischen Plätzen, der auf keinen Fall auf Ihrer Bucket List fehlen darf.

 

1. Into the wild: Patagonien

1.Patagonien.jpg

Mächtige Gletscher, türkisfarbene Bergseen und surreale Steppen prägen die Landschaft Patagoniens. Begeben Sie sich in der endlosen Weite auf die Spuren der Gauchos und übernachten Sie in ausgewählten Eco-Lodges.

Patagonien lieben wir, weil: Sie in der Natur entschleunigen – ohne WiFi und Alltagsstress, getreu dem Motto der Locals: Those who hurry waste their time.

Unser Tipp: Übernachten Sie in der Awasi Patagonia Lodge. Denn wer hier rustikalen Charme erwartet wird eines Besseren belehrt. Außergewöhnliches Design und leuchtende Farben bilden den perfekten Kontrast zur rauen Natur.

 

2.  Tosender Beifall an drei mächtigen Flüssen: Sambia

2.Sambia.jpg

Umgeben von den Safari-Urgesteinen Tansania, Mosambik und Botswana bildet Sambia im wahrsten Sinne des Wortes das Herz Afrikas. Neben dem Tosen der berühmten Victoria Fälle sorgt Sambia mit seinen noch weitestgehend unerschlossenen Nationalparks für Begeisterung.

Sambia lieben wir, weil: Man ganzjährig Safaris fernab der Touristenströme unternehmen kann und sich die Natur je nach Reisezeit mal verschwenderisch Grün und mal staubtrocken präsentiert.

Unser Tipp: Checken Sie in der Royal Chundu Lodge ein und genießen Sie einen atemberaubenden Sonnenuntergang über dem Sambesi.

 

3. Willkommen in der Kaffeezone: Kolumbien

3. Kolumbien.jpg

Heiße Karibiknächte – feurige Salsa-Rythmen inklusive - treffen hier auf exzellenten Kaffeegenuss, steile Andengipfel in dichtem Amazonasdschungel, unberührte Karibikstrände und schmucke Kolonialstädtchen. Die Vielseitigkeit dieses Landes lässt Abenteurerherzen höherschlagen.

Kolumbien lieben wir, weil: Wir hier den vielleicht besten Kaffee der Welt bekommen und bei Salsa-Stunden unser Rhythmusgefühl unter Beweis stellen können.

Unser Tipp: Lassen Sie sich in Cartagena de Indias, der unumstrittenen Königin der Karibik, durch das Labyrinth der Altstadtgassen treiben. Vorbei an Balkonen voller Bougainvilleas und imposanten Kirchen.

 

4. Auf den Spuren des Duftes: Oman

4.Oman.jpg

Orient pur erleben Sie im Oman: lebhafte Souks in historischen Stadtvierteln, die grandiosen Gebirgszüge des Hajar, blühende Oasen und die endlose Wüste. Wer den Orient aus den Geschichten aus 1001 Nacht sucht, findet ihn hier.

Oman lieben wir, weil: hier Moderne und Fortschritt auf die alte Seele Arabiens treffen.

Unser Tipp: Spazieren Sie zwischen Obstplantagen und Rosengärten auf dem Jebel Akhdar. Hier werden Sie auf 2.500 m über dem Meeresspiegel von einem verführerischen Duft empfangen.

 

5. Flavours of the World: Peru

5.Peru.jpg

In den Küchen Perus werden die kulinarischen Reichtümer des Landes zelebriert und Gourmet-Köche wie Rockstars gefeiert: In Lima probieren Sie sich durch diverse Cevicherias und weltprämierte Fusionsküchen und treffen dabei auf eine faszinierende Kultur und einmalige Landschaften.

Peru lieben wir, weil: Wir nur hier die kulinarischen Facetten 80 verschiedener Ökosysteme erschmecken können: Ceviche in Lima, Alpaka-Steak in den Anden und exotische Aromen im Dschungel.

Unser Tipp: Das Hotel B in Lima: Angesagtes Design trifft auf altes Herrenhaus. Lassen Sie sich auf der Dachterrasse mit Blick auf die Anden das Nationalgetränk Pisco Sour schmecken.

 

6. Ein Abstecher ins Paradies: Mauritius

6.Mauritius.jpg

Mark Twain hat einst geschrieben: „Zuerst wurde Mauritius geschaffen, dann das Paradies. Aber das Paradies war nur eine Kopie von Mauritius.“ Und er hat recht! Mit seinen Traumstränden in beeindruckender Kulisse und quirligen Städtchen ist die Insel das perfekte Ziel für Aktivurlauber und Familien.

Mauritius lieben wir, weil: Man hier nicht nur den ganzen Tag am Strand liegen, sondern auch Wildlife und Action erleben kann.

Unser Tipp: Im Helikopter hoch hinaus, denn nur so haben Sie einen einmaligen Blick auf den Unterwasser-Wasserfall an der südwestlichen Küste der Insel.

 

7. Footsteps to Freedom: Südafrika

7.Südafrika.jpg

Mandelas Südafrika: 2018 feiert die Rainbow Nation den 100. Geburtstag des Gründers und Friedensnobelpreisträgers Nelson Mandela. Heute steht er als Symbol des neuen, farbenfrohen Südafrikas und seiner neuen Generation, die die Vielfalt des Landes zelebriert.

Südafrika lieben wir, weil: Wir hier die Möglichkeit haben an dem Ort zu übernachten, an dem „The Long Walk to Freedom“ verfasst wurde.

Unser Tipp: eine Koch-Tour mit Einheimischen. So erhält man nicht nur regionale Kochtipps aus erster Hand, sondern auch einen Einblick hinter die Kulissen der Mother-City.

 

 

Die Trendreiseziele 2018 bieten von Safari über Beach bis Kultur somit für jeden Geschmack das Passende.

Planen Sie gemeinsam mit FINEWAY Ihre maßgeschneiderte Traumreise und lassen Sie sich von erfahrenen Travel Designern zu den abwechslungsreichsten Routen, schönsten Hotels und besten Insider-Tipps beraten.

KOSTENLOS & UNVERBINDLICH